Die heilige Asche

Fastenserie Teil 1
Ausgabe Nr. 8
  • Leben
Die Asche hat eine reinigende Wirkung und passt gut in die Fastenzeit. ©Pixabay
Pater Johannes Pausch ist von der Hilfe der Heilkräuter für die Gesundheit überzeugt. ©Europakloster Gut Aich

Mit dem Aschermittwoch am 22. Februar hat die Fastenzeit begonnen. Im „SONNTAG“ wird uns Pater Johannes Pausch in diesem Jahr mit der Fastenserie „Was Leib und Seele gut tut“ begleiten. Passend zum Beginn der Fastenzeit startet er mit dem Thema „heilige Asche“.

Reinigung und Heilung erfahren und die Fülle des Lebens entdecken – in der Fastenzeit hat das alles und noch mehr seine Zeit. P. Johannes Pausch plädiert gerade deshalb für eine lebendige Gestaltung dieser 40 Tage. In seinen Impulsen, mit denen er uns im „SONNTAG“ in der Fastenzeit begleiten wird, wird er interessante Tipps geben, die auch gut im Alltag umzusetzen oder für das tägliche Leben hilfreich sind.

Werbung

Reinigungs- und Heilmittel

Die heilige Asche ist das erste Thema, dem sich Pater Pausch in seiner Serie widmet. Asche, so sein Grundtenor, ist nicht nur Dreck, der entsorgt werden muss. Es ist ein uraltes Reinigungs- und Heilmittel, das uns die Natur zur Verfügung stellt. Reinigen, bereinigen, klären, alten Mist, Seelenmüll entfernen, Hausputz und Seelenputz machen.

Das Aschenkreuz ist für mich immer ein Zeichen der Reinigung und der Erneuerung.

Pater Johannes Pausch

Mit dem Fastenabo den SONNTAG kennenlernen

Lesen Sie die Serie zur Fastenzeit mit dem Klostergründer Pater Johannes Pausch und lernen Sie dabei den SONNTAG kennen. Zum einmaligen Preis von nur 8,00 EUR erhalten Sie 8 Wochen lang den SONNTAG. Das Abo endet automatisch. Zum Jahresabo um 69,00 EUR erhalten Sie ein handsigniertes Buch von Pater Johannes Pausch „Meine Kräuterschätze“ als Geschenk. Alle Informationen zum Fastenabo finden Sie unter: dersonntag.at/abo-service

 

Werbung

Neueste Beiträge

| Leben
Glaube im Sport

Der legendäre Skisprung-Olympiasieger Toni Innauer über die tiefgründige Verbindung zwischen mentaler Stärke und sportlichem Erfolg.

 

| Spiritualität
Fastenserie mit Äbtissin Hildegard Brem - Teil 2

FASTENSERIE: Entdecken Sie die Weisheiten von Äbtissin Hildegard Brem zur Kunst des inneren Friedens in einer Welt voller Oberflächlichkeit. Wie tiefe Erfüllung und Frieden aus der inneren Sehnsucht erwachsen.

| Sonntagsjause
Die SONNTAGs-Jause

Johanna Gossner und Damian Keller sind kein Liebespaar. Als Duo Minerva sind die Klarinettistin und der Akkordeonspieler aber unzertrennlich und erfolgreich in der Musikszene unterwegs. Zur SONNTAGs-Jause servieren die beiden einen Kaiserschmarrn.