Potpourri: Diözesaner Rückblick

Sehenswert
Ausgabe Nr. 15
  • Chronik
Autor:
Priesterweihe Pater Johannes Paul Suchy  15/2024
m 7. April hat Weihbischof Stephan Turnovszky in der Basilika Maria Roggendorf Pater Johannes Paul Suchy zum Priester geweiht. Es war die erste Priesterweihe im Benediktinerpriorat St. Josef seit dem Beginn seiner Eigenständigkeit im Jahr 2005 und die erste, der Weihbischof Stephan Turnovszky als Bischofsvikar des Nord-Vikariats vorstand. Der Vater des Neupriesters, Christian Suchy, seit 1993 Ständiger Diakon in der Pfarre Kleinhöflein bei Retz, assistierte bei der Feier. ©Priorat Roggendorf
Der „Superstar“ – besungen in der Jugendstilkirche 15/2024
Unter dem Motto „Christ you know I love you – Leben und Auferstehung eines Superstars“, gab der „ChorTon Tabor“ am 7. April ein Chorkonzert in der sogenannten „Otto Wagner Kirche“ (Wien 14). Otto Wagners Kirche St. Leopold am Steinhof zählt zu den bedeutendsten Sakralbauten Wiens. Der Reinerlös des Abends ging an die von der Caritas geführte „Gruft“. ©Franz Vock
Ehevorbereitung 15/2024
Das Institut für Ehe und Familie hat gemeinsam mit der Erzdiözese Wien zu einem Erfahrungsaustausch in das Seminarzentrum „Schönstatt“ eingeladen. Mit dabei waren der Wiener Weihbischof Franz Scharl (im Bild) und „Familienbischof“ Hermann Glettler aus Innsbruck. Er betonte, dass es wichtig sei, jungen Menschen zu zeigen, „dass wir keine Langweiler sind“ und es sich lohnt, in Ehe und Familie zu investieren. Die Familienkommission der Bischofskonferenz hat daher die Initiative „familienfreundliche Pfarre“ gestartet mit dem Blick auf kinderfreundliche Messen und Infrastruktur für Familien. ©Stephan Schönlaub

Was war los in Wien und Niederösterreich?

Auf die Pfeile klicken und weiterblättern.

Autor:
  • Redaktion

Neueste Beiträge

| Heiligenschein
Die Wonderrose

Wöchentliche Heilige, vorgestellt von Bernadette Spitzer.

| Wien und Niederösterreich
Faszination Imkerei

„Ein Bienenstock – das ist etwas für alle Sinne: dieses Summen, dieses Gewusel und dieser wunderbare Geruch nach Propolis“, sagt Hobbyimker Wolfgang Linhart. Zum Weltbienentag am 20. Mai erzählt er von der Faszination Bienenzucht.

| Theologie
Was wir der Kirche verdanken

Erfahre über den Epheserbrief, der die Beziehung zwischen Mann und Frau mit der zwischen Christus und der Kirche vergleicht.